Wofür der Deutsche gerne einen Kredit aufnimmt

 

Kredite erfreuen sich in Zeiten niedriger Zinsen wachsender Beliebtheit. Im Jahr 2016 wurden rund 38,5 Mrd. Euro an Privatpersonen in Deutschland ausgezahlt.

Wie viele Deutsche haben eine Finanzierung bzw. einen Ratenkredit?

Mehr als jeder Dritte (36%) aller in Deutschland lebenden Menschen, nutzt derzeit mindestens eine Finanzierung und 27% haben aktuell einen Ratenkredit.

Einen Dispozinskredit nutzen dagegen nur 14%, auch wenn fast die Hälfte aller Menschen diesen theoretisch nutzen könnten. Grund ist der im Vergleich zu anderen Krediten immer noch sehr hohe Zinssatz.

Im Schnitt haben deutsche Finanzierungsnutzer zwei Ratenkredite abgeschlossen und müssen noch 9.800€ zurückzahlen.

Wofür werden Kredite genutzt?

Abb.: Wofür die Finanzierung genutzt werden (% > 100%, da Mehrfachnennung) - 32% finanzieren ihren Gebrauchtwagen und 26% ihren Neuwagen.

Score Kompass

Der Deutschen liebstes Kind ist immer noch das Auto. Das spiegelt sich auch in der Nutzung von Krediten wieder. 32% gaben an, ihren Gebrauchtwagen per Autokredit zu finanzieren. Bei Neuwagen liegt der Wert mit 26% etwas darunter.

Für schöne Möbel und Küchen geben die Deutschen ebenfalls gerne Geld aus. Auch wenn IKEA und andere preisgünstige Anbieter am Markt dominieren, finanzieren immerhin 17% ihren Möbelkauf.

Laut Marktstudie 2017 benutzen nur 15% der Finanzierungsnehmer ihr Darlehen, um einen Ratenkredit abzulösen.

Unterhaltungselektronik, wie eine neue Spielekonsole oder ein Heimkinosystem, werden von 14% der Deutschen mit einem Ratenkredit finanziert. Wie viele Geräte für die eigenen Kinder finanziert werden, verrät die Studie nicht.

Haushaltsgroßgeräte kosten viel und gehen oft unerwartet kaputt. Große Elektronikhändler bieten zudem meist eine Null-Prozent-Finanzierung an, was zur Folge hat, dass 13% der Geräte finanziert werden.

Wer weiter oben im Text gut aufgepasst hat weiß, dass nur 14% der Menschen einen Dispositionskredit nutzen. Von diesen gleichen nur 12% ihren Dispositionskredit mit einem anderen (in der Regel günstigeren) Kredit aus.

Renovierungen oder Umzüge werden insgesamt zu 10% per Finanzierung bezahlt.

Auch Kleidung und Schmuck werden gerne finanziert (7%), sowie der wohlverdiente Urlaub (6%). Wen wundert’s bei so einem reisefreudigen Volk.

Wieso ein Onlinekreditvergleich sinnvoll ist

Beispiel am meistgenutzen Kredit für den Gebraucht- oder Neuwagenkauf

Eine Händlerfinanzierung birgt in der Regel den großen Nachteil, dass diese nicht neutral ist. Meistens ist dort die Herstellerbank angeschlossen oder eine Partnerbank. Dass diese nicht unbedingt die besten Konditionen bieten, liegt auf der Hand.
Verkäufer erhalten zudem oftmals eine Provision für die Vermittlung, weshalb sie den Kredit gerne verkaufen. Auch wenn dies nicht zum Vorteil des Kunden ist.

Vorteil von Online Autokrediten ist die größere Neutralität. In einer Angebotsauswahl von über 20 Banken, werden in der Regel günstigere Angebote dabei sein, als Ihnen der Händler bieten kann. Sie sollten also immer erst vergleichen!

Wie beantrage ich einen Onlinekredit?

Mittlerweile gibt es viele unkomplizierte Möglichkeiten, online einen Kredit zu beantragen*. Bequem vom Sofa aus zu vergleichen, macht mehr Sinn, als zur Hausbank zu gehen und den einzigen Kredit zu akzeptieren, der Ihnen angeboten wird.

Ein weiterer Vorteil ist zumdem, dass Sie online Ihre Bonität prüfen können. Auch dafür müssen Sie heute also nicht mehr Ihr Haus verlassen, um Ihren Bankberater nach einem Kredit zu fragen.

Quellen:
https://www.bfach.de/media/file/17231.Marktstudie_2017_Konsum-Kfz-Finanzierung_BFACH.pdf https://de.statista.com/statistik/daten/studie/6804/umfrage/kredite-an-privatpersonen-in-deutschland/ Große FORSA Umfrage 2016 bei über 1.000 Kreditnehmern

* Wenn Sie über diesen Link einen Kredit abschließen, erhalten wir dafür ein Vermittlungsentgelt.



Aus unserem Blog



Wünschen Sie ein unverbindliches Angebot oder eine kostenfreie Beratung? Tel. 0151 - 41 20 73 84
Zum Kontaktformular
Firmenportal Berlin